Coaching

methode.png

Du schenkst dir eine Stunde Zeit nur für dich, in der du meine ungeteilte Aufmerksamkeit geniesst. Sich unterstützen zu lassen macht nicht nur in Krisensituationen Sinn. Ein Coaching kann auch wertvoll sein, wenn du dich freudvoll mit deiner persönlichen Entwicklung beschäftigst und neugierig bist, weiterführende Herangehensweisen kennenzulernen; oder wenn du deine Selbstwirksamkeit ausbauen und das Leben noch grösser, weiter, freier erfahren möchtest als bisher; oder wenn du ganz einfach gerne Neues ausprobierst, um deinen Horizont zu erweitern.

Das Ergebnis unserer Zusammenarbeit hängt natürlich von deinem Anliegen ab. Dein nächstes Ziel kennen und wissen, wie du dorthin gelangst; dich selbst und andere besser verstehen; Selbstvertrauen tanken; dem Leben tiefer und echter begegnen; oder einfach einmal mit jemandem reden, der dir zuhört, ohne dich zu unterbrechen oder zu verurteilen – das und vieles mehr können wir gemeinsam verwirklichen.

 
Bildschirmfoto 2018-07-11 um 11.31.12.png
 

Vorgehen

Wertschätzend und aufmerksam begleite ich dich anhand von Fragen durch deinen Prozess. Unser Fokus auf dich und dein Anliegen sowie professionelle Coaching-Methoden beflügeln dein persönliches Wachstum und lassen dich deine Lösung selbst finden. Die konkrete Arbeitsweise wählen wir so, dass sie dir entspricht und du dich jederzeit wohl fühlst.

Meine Haltung dabei ist geprägt vom Respekt für dich und dein Thema sowie von der Achtung deiner individuellen Bedürfnisse, Möglichkeiten und Grenzen. Du allein trägst das Wissen in dir, was das Richtige für dich ist. Meine Aufgabe ist es, dir den Zugang zu deiner inneren Weisheit zu erleichtern und einen Blick aus ungewohnter Perspektive auf deine Situation zu ermöglichen, damit du deine Antworten finden kannst.


Mögliche Situationen:

 
 
orient-b.png

Orientierungslos?

Du nimmst wahr, wie sich vieles in deinem Leben verändert – Werte, Inhalte, Denkweise, Prioritätensetzung, Beziehungen... Oder du wünschst dir entsprechende Veränderungen. Manchmal kommst du dir selbst fremd vor. Du hast die Orientierung verloren und suchst nach Antworten, wohin dein Weg dich führen könnte. Was dich beschäftigt, ist zu diffus, als dass du es wirklich zu benennen vermagst, du fühlst dich allein und weisst nicht, an wen du dich wenden könntest.

 
Bildschirmfoto 2018-07-11 um 11.33.55.png
 

In einem ersten Schritt erkunden wir, welche Bereiche in deinem Leben zentral sind und inwieweit sie mit deinen Bedürfnissen übereinstimmen. In einem zweiten Schritt wählst du einen Aspekt, mit dem du dich vertieft auseinandersetzen möchtest. Wir finden heraus, welche Veränderung du dir wünschst und wie du sie bewirkst. Du weisst wieder, wo du stehst und wohin du willst, entwickelst neue Ideen, wie du dein Leben mehr nach deinen Wünschen und Vorlieben ausrichtest, und findest sicher und klar deinen eigenen Weg, den du unabhängig und authentisch gehen kannst.


 
 
dilemma-b.png

Im Dilemma?

Du stehst vor einer Entscheidung, die dir schwer fällt oder die du eigentlich längst getroffen hast, aber nicht umzusetzen wagst. Ein scheinbar unlösbares Dilemma, das dich pausenlos begleitet und deine Gedanken kontrolliert. Du hast den Eindruck, dich schon viel zu lange damit zu befassen, hast Pro‐ und Kontra‐Listen gefüllt, Freunde und Eltern zu Rate gezogen, doch bisher keine Lösung gefunden.

 
Bildschirmfoto 2018-07-11 um 11.35.06.png
 

Als Erstes klären wir, wo dein Prozess ins Stocken geraten ist. Geht es um die eigentliche Entscheidfindung, sorgen wir anschliessend für deren Gelingen, indem du über eine neue Herangehensweise zum Thema Bedenken aus dem Weg schaffst und Gewissheit erlangst. Geht es hingegen um die Entscheidrealisierung, erkunden wir, was dich davon abhält. Du identifizierst Hindernisse, verschaffst dir den Mut, sie zu überwinden, und findest zurück zu Qualitäten wie Vertrauen und Zuversicht. Im Ergebnis kennst du bei beiden Varianten deinen nächsten Schritt und kannst dich diesem befreit und voller Elan widmen.


 
 
tiefp-b.png

An einem Tiefpunkt?

Du bist konfrontiert mit einer schweren Krankheit oder Verletzung, anhaltenden Schmerzen oder einer anderen herausfordernden Situation und nimmst Grenzen wahr, die du vorher nicht kanntest. Das belastet dich, macht dir Angst, gibt dir ein Gefühl der Hilflosigkeit, lässt dich zweifeln und manchmal den Mut verlieren. Du fühlst dich allein damit, hast niemanden, der Ähnliches erlebt hat, oder die Erfahrung anderer hilft dir nicht weiter.

 
ocean.jpg
 

Zunächst eruieren wir, was du im Umgang mit deiner Situation erreichen möchtest und welche Möglichkeiten dir offen stehen. Danach festigen wir dein Vertrauen, indem du dir unbeachteter Ressourcen bewusst wirst und deine Kraft zurück gewinnst, damit du dich auch von Rückschlägen nicht mehr entmutigen lässt. Abschliessend erforschen wir Sinn und Potential deiner schwierigen Lage. Du erkennst, wohin dein weiterer Weg dich führen könnte und welche Schwerpunkte du in deinem Leben setzen möchtest. Gestärkt gehst du aus diesem Prozess hervor und bist bereit, die dir gestellte Herausforderung mutig und vertrauensvoll anzunehmen.


 
 
muster@2x.png

Ungeliebte Muster?

Immer wieder reagierst du in bestimmten Situationen auf die gleiche Weise, obschon du längst lieber anders würdest. Es ist dir unerklärlich, wieso du deine Reaktion nicht stärker beeinflussen kannst. Du fühlst dich gefangen in deinem eigenen Verhalten und sehnst dich danach, dieses bewusster zu steuern. Nur glaubst du nicht wirklich an die Machbarkeit, denn du bist überzeugt: «Man ist, wie man ist, und das bleibt auch so».

 
Bildschirmfoto 2018-07-11 um 11.35.06.png
 

Als Erstes erforschen wir deine Denk‐ und Verhaltensmuster, identifizieren jene, die du als lästig oder belastend empfindest, und gehen der Frage nach, was dich allenfalls hindert, sie aufzugeben. Dadurch erkennst du, was deine Entwicklung aufhält. Eine vertiefte Auseinandersetzung wird dir erlauben, die entsprechenden Gedanken und Handlungsabläufe zu verändern, die Blockade zu lösen und dich frei zu entfalten. Du erfährst, dass selbst langjährige Muster verwandelt werden können und gewinnst deine Entscheidungsfreiheit zurück. Den unwillkürlichen Abläufen in deinem Innern nicht ohnmächtig ausgeliefert zu sein, bestärkt dich in deiner Eigenständigkeit.


 
 
nervous-b.png

Unsicher und nervös?

Dir steht eine Prüfung, ein Vortrag, das erste Unterrichten einer Klasse oder ein unangenehmes Gespräch bevor. Das setzt dich unter Druck, du bist nervös und angespannt, hast Angst zu versagen. Alles gute Zureden von Freunden nützt nichts, dir wird unwohl, wenn du an den betreffenden Anlass denkst, deine Gedanken drehen sich nur noch darum, du schläfst schlecht – und sehnst dich nach Ruhe und Gelassenheit.

 
Bildschirmfoto 2018-07-11 um 11.31.12.png
 

In einem ersten Schritt stärken wir dein Selbstvertrauen, indem du dich auf bewährte Strategien und hilfreiche Fähigkeiten besinnst. In einem zweiten Schritt gehen wir der Frage nach, was aus deiner Sicht jetzt noch schief gehen könnte. Gegebenenfalls erarbeiten wir eine Vorgehensweise, wie du letzten Hindernissen auf deinem Weg zur erfolgreichen Aufgabenerfüllung begegnen kannst. Stabilisiert durch das Bewusstsein um dein Können und deine Qualitäten bist du dir danach gewiss, deiner bevorstehenden Herausforderung gewachsen zu sein, und blickst ihr entspannt und zuversichtlich entgegen.


 
 
schwierige beziehungen@2x.png

Schwierige Beziehungen?

Du erlebst Spannungen in deinem Umfeld, fühlst dich in Frage gestellt oder unangemessenen Erwartungen ausgesetzt, bist dir nicht mehr klar über deine Rolle. Diese Situation bedrückt und verunsichert dich, du überlegst zu viel, wo du vorher intuitiv gehandelt hast. Das kostet Kraft und Energie. Du fühlst dich isoliert, denn dir nahe stehende Personen sind entweder zu stark involviert oder zu weit entfernt, um dich zu unterstützen.

 
Bildschirmfoto 2018-07-11 um 11.33.55.png